Film

Die Galerie der vergessenen Berufe

Die Digitalisierung fasziniert, begeistert, verängstigt und erschreckt.

Sie schafft damit ein Spannungsfeld zwischen Aufbruch- und Untergangsstimmung. Wer nicht selbst gestaltet, wird gestaltet.

Algorithmen, Roboter und bald Androiden dominieren zunehmend unsere Berufswelt.

Sie verändern damit Verhalten und Prozesse im Vertrieb. Unsere Gesellschaft und damit auch unsere Vorstellung von Berufen verändert sich radikal. Menschen brauchen daher Motivation und konkrete Alternativen, um sich zunächst vom Roboter abzuheben, um dann erfolgreich mit ihm zu kooperieren.

Wie weit wird diese Entwicklung mittelfristig gehen? Und wie bereiten wir uns am besten darauf vor? Konzentrieren wir uns auf die Risiken oder arbeiten wir an den zahlreichen Chancen? 

Wie weit sich Roboter entwickeln, welche Chancen den Menschen bleiben, können Sie im Kurzfilm "Die Galerie der vergessenen Berufe" entdecken, wenn Intelligenz Potenzial auslotet.

Ein Film, der anregt, aufwühlt. Der zeigt, zu was künstliche Intelligenz in naher Zukunft fähig sein wird. Der Fragen stellt, die uns alle betreffen, besonders alle Mitarbeiter im Vertrieb.


Im PressKit erhalten Sie weitere Hintergrundinformationan.

Mehr zu "Die Galerei der vergessenen Berufe" finden Sie hier.