Rückblick

SAV-FSA Anwaltskongress Luzern 13. und 14. Juni 2019

Der zehnte Anwaltskongress des Schweizerischen Antwaltsverbandes SAV-FSA stand unter dem Motto «Klientin–Anwältin: ein Vertrauensverhältnis».

Er fand am 13. und 14. Juni 2019 in Luzern statt.

Die anwesenden Anwältinnen und Anwälte konnten sich in den für sie relevanten und interessierenden Rechtsgebieten weiterbilden sowie Experten zuhören, um sich auch in angrenzenden Gebieten wie z.B. Marketing, Organisation, Zukunft der anwaltlichen Tätigkeit ect. Wissen und Erfahrung anzueignen. In anregenden Gesprächen mit Kolleginnen und Kollegen konnten Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft werden. Es waren lohnende Tage.

"Gespräche mit vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben gezeigt, dass die Erwartungen der Kongressbesucher vollumfänglich erfüllt wurden. Die Tagung war ein Erfolg." René Rall, Generalsekretät SAV-FSA

 

 

In der Rubrik Fachreferate/Workshops Organisation und Management war der Vortrag Professionelle Weiterentwicklung zum Anwalt 5.0 – Wie der Mensch an Bedeutung gewinnt von Kai Pfersich zu hören. 

Inhalt des Vortrags war:

Digitalisierung und Vernetzung verändern auch das Berufsbild des Anwalts. Ein «Weiter so» ist keine Option. Was also ist zu tun? Neben Hardware und Softwarefragen sowie den neu zu gestaltenden Prozessen muss der Mensch im Fokus der Veränderung stehen.

  • Wie werden sich die Tätigkeiten der Anwältin, des Anwalts verändern und wie bereitet sie oder er sich optimal darauf vor?
  • Welche Methodenkompetenzen sind nötig, um zukünftig relevante Themen mit den Mandantinnen und Mandanten zu besprechen?
  • Welche Rolle spielt die Unternehmenskultur in einer modernen Kanzlei und welche Bedeutung bekommt die individuelle Resilienz jedes Mitarbeitenden mit Mandantenkontakt?

Durch eine sinnvolle Kooperation mit der KI sowie einer notwendigen Differenzierung vom digitalen Angebot können Anwältinnen und Anwälte ihre Rolle bei Mandantinnen und Mandanten ausbauen und so an Bedeutung gewinnen. Mit der praxisorientierten Methodenkompetenz Predictive Advisory Competence©  und einer zielführenden Kultur entsteht in Summe das beste analoge Angebot einer zielfürhenden Rechtsberatung.

Im Anschluss konnten sich die Teilnehmenden über den Film "Die Galerie der vergessenen Berufe" austauschen und mit Kai Pfersich in anregenden Gesprächen die Inhalte des Vortrags vertiefen.